Infos

Aljaarif in den grünen Farben des GCD in Front

Der Traum vom eigenen Galopper.....

Die Idee, die 1970 zur Gründung des Galopp Club Deutschland führte, ist heute lebendiger als je zuvor: Turfbegeisterten in ganz Deutschland die Möglichkeit zu bieten, gemeinsam mehr zu erleben. Mehr zu sehen von diesem faszinierenden Sport. Blicke hinter die Kulissen zu werfen. Und sich natürlich den Traum vom eigenen Galopper zu erfüllen.

Den für den jährlichen Mitgliedsbeitrag von 180 EUR (ermäßigt 100 EUR) sind Sie an allen Club-Rennpferden beteiligt - ohne weitere Kosten.

Die Club-Idee hat seitdem viele Nachahmer gefunden. Doch nur dem Galopp Club Deutschland ist es bisher gelungen, diese Idee bundesweit zu verwirklichen und seinen Mitgliedern mit überregionalen Veranstaltungen das Hobby Galopprennen näher zu bringen.


In den letzten Jahren gab es unter anderem folgende Angebote:

Zu Besuch bei Monsun in Schlenderhan

Gestütsbesichtigungen etwa in Ammerland, Auenquelle, Brümmerhof, Ebbesloh, Erftmühle, Etzean, Fährhof, Görlsdorf, Graditz, Harzburg, Idee, Ittlingen, Isarland, Karlshof, Park-Wiedingen, Römerhof, Röttgen, Schlenderhan (Foto), Union-Gestüt, Wittekindshof oder auch Zoppenbroich.

Rennstallbesuche bei Dr. Andreas Bolte, Markus Klug, Mario Hofer, Peter Lautner, Andreas Löwe, Erika Mäder, Uwe Ostmann, Christian von der Recke (Foto), Peter Schiergen, oder auch Andreas Schütz.




Zu Besuch im Rennstall bei Christian von der Recke

Diskussionsabende z.B. mit Gebhard Apelt, Andreas Schütz, Manfred Ostermann, Daniel Delius, Georg Bocskai, Gerhard Schöningh, Hein Bollow, J.P. Carvalho, Daniel Delius, Benedikt Fassbender, Helmut von Finck, Werner Glanz, Andreas Helfenbein, Peter Heugl, Mario Hofer, Dr. Andreas Jacobs, Peter Lautner, Andreas Löwe, Hans-Hugo Miebach, Christian von der Recke, Harro Remmert, Harald Siemen, Peter Schiergen, Andreas R. Tiedtke, Andrasch Starke, Philipp Graf von Stauffenberg, Andreas Suborics, Ralf Suerland, Baron Georg von Ullmann oder auch Hauke Wilkens

Zum Prix de Diane nach Chantilly

Reisen z.B. Dresden, Dubai (Meydan), England (Derby, Ascot, Newmarket, Goodwood), Hoppegarten, Irland, Lingfield (GB), Chantilly (Foto), Normandie (Deauville), Paris (Arc), St. Moritz, Kentucky (Kentucky Derby) (USA), Breeder's Cup Los Angeles (USA) oder auch Belmont Stakes New York (USA)